10. März 2016

Bauen, Balancieren, Modellieren und mehr

Heute laden wir dazu ein, durch unseren Kindergarten zu gehen und aufzuspüren, womit sich die Kinder beschäftigen.

In den vergangenen Tagen haben wir Schwerpunkt-Themen in allen Räumen des Kindergartens eingerichtet.

 

In IMG_0526der Bewegungshalle geht es zur Zeit vorwiegend um das Balancieren. Dabei variieren die Höhen und Schwierigkeitsgrade. Die Kinder erproben sich vorsichtig und forsch, schnell und langsam, vorwärts und rückwärts über die Hölzer und Stangen zu balancieren. Nur nicht das Gleichgewicht verlieren! Und wenn doch, dann springt man schnell hinunter und übt sich im Fallen, denn auch das ist wichtig!IMG_0533

 

 

 

 

 

Nebenan im Atelier ist eine Modellier-Werkstatt eingerichtet. Hier kann man mit verschiedenen Materialien experimentieren.

IMG_0543

 

Kneten, formen und schneiden von Ton.

 

 

 

 

In der roten Gruppe geht es viel um Mengen, Inhalte und die Leere:

IMG_0522IMG_0595 - Kopie

IMG_0577IMG_0587

 

 

DSC_1477

DSC_1469 DSC_1463

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und ein Blick in die orange Gruppe zeigt:

DSC_1447DSC_1455

 

 

 

 

 

 

Hier wird gebaut!

DSC_1452IMG_0544

 

 

 

 

 

 

Und wenn die Baustelle größer werden muss, weicht man gerne auch in die Halle aus.

IMG_0582

 

 

 

 

 

Viel Platz braucht auch eine Eisenbahnstrecke oder das längste Bild des Kindergartens. Deshalb ist unser Flur genau richtig:

IMG_0555P1070229

 

 

 

 

 

Für Spiele, in denen Kinder in andere Rollen schlüpfen, sich verkleiden und Geschichten spielen gibt es im gelben Gruppenraum vielfältige Möglichkeiten:

P1070216  IMG_0559IMG_0564

 

 

 

 

 

 

 

Ganz aktuell war vor kurzem ein Pumpwagen am Kindergarten, der sogleich nachgebaut wurde!

P1070231

 

 

 

 

 

 

| Von Martina Laute-Voßwinkel